Menü
HomeAktuellesÜbergabe der Teilzertifikate „Schule & Gesundheit“

Übergabe der Teilzertifikate „Schule & Gesundheit“

Am 13.10.2016 fand die Vergabe der Teilzertifikate in den Bereichen „Bewegung und Wahrnehmung“,
„Ernährung und Verbraucherbildung“, „Sucht- und Gewaltprävention“ sowie „Gesundheit von Lehrerinnen und
Lehrern“ an der Hohen Landesschule statt. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ stellten die zertifizierten Schulen
ihre Schwerpunkte dar. Nach einem regen Austausch übergab Frau Adam-Schwebe, Generale für Schule &
Gesundheit am Staatlichen Schulamt in Hanau, die Teilzertifikate.


Der Hohen Landesschule wurde dabei das Teilzertifikat „Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern“ überreicht.
Während auch die Grundschule Vollmerz („Ernährung“) und die Kopernikusschule („Sucht- und
Gewaltprävention“) Teilzertifikate erhielten, erlangten folgende Schulen die Rezertifizierung eines bereits
bestehenden Teilzertifikates: Geisbergschule (erste Rezertifizierung „Bewegung“), Grundschule an der Salz
(zweite Rezertifizierung „Ernährung“ und zweite Rezertifizierung „Sucht- und Gewaltprävention“), Schule an der
Gründau (erste Rezertifizierung „Ernährung“, zweite Rezertifizierung „Bewegung und Wahrnehmung“ sowie
zweite Rezertifizierung „Sucht- und Gewaltprävention“) sowie die Theodor-Heuss-Schule (erste
Rezertifizierung „Ernährung“).

zertifikat

Abbildung: Übergabe der Teilzertifikate im Philipp-Ludwig-Forum der Hohen Landesschule

Zum Seitenanfang