Menü
HomeAktuellesBenefizmusik an der HOLA

Benefizmusik an der HOLA

von Patricia Böhn-Kaiser

Bereits eine Tradition ist der musikalische Abend an der HOLA im Advent, für einen guten Zweck zu musizieren. Schulleiterin Sabine Schaetzke konnte erneut zahlreiche Eltern am Nikolausabend im Forum der Schule begrüßen, als Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Lehrkräften des Gymnasiums gemeinsam musizierten. Nicht mehr wegzudenken ist HOLAs Blechle unter Leitung von Christine Hagemann: Lehrkräfte und Schüler spielten hier zusammen sehr lebendig und rhythmussicher verschiedene weihnachtliche Lieder und „Lieblingsstücke“ wie zum Beispiel „Come ye all faithful“, „Up on the housetop“, „The tide is high“ und „Don’t know why“ an Blechblasinstriumenten, E-Bass und Schlagzeug.


Nadine Heydt überzeugte dabei wieder als Gesangssolistin und setzte ihre Stimme wie immer sehr flexibel bei verschiedenen Musikstilen ein. Die Gruppe „Profilunterricht“ Kunst und Musik mit den jüngsten Holanerinnen brillierte äußerst stimmfest und mit sauberer Intonation mit den mehrstimmigen Liedern „Geisterkanon“ und „Zwei kleine Wölfe“. Der junge Nachswuchspianist Samuel Vidicevic aus der 6. Klasse brachte sehr selbstbewusst „Hall of Fame“ zu Gehör. Auch Oberstufenschülerin Samantha Jacobs bereicherte erneut den Abend mit ihrem Gesang, während sie sich dabei selbst am Flügel begleitete.
Seinen ersten Auftritt hatte der HOLA-Projekt-Chor unter der Leitung von Patricia Böhn-Kaiser mit „Frosty the Snowman“. Mit großem Engagement hatte dieses vor allem aus Lehrkräften bestehende Ensemble einige dreistimmige Lieder eingeübt. Gemeinsam mit dem Kinderchor aus den 6. Klassen unterhielt es die Gäste mit den zwei Weihnachtsliedern „Rudolph the red-nosed reindeer“ und „Christmas in the old man’s hat“, unterstützt von Christine Hagemann am Klavier. Zwischen den musikalischen Beiträgen ließen Schülerinnen des Oberstufenkurses von Frauke Tschiltschke die Zuhörer mit selbst geschriebenen Gedichten innehalten.
Mit dem von dem Kinderchor geliebten Lied „Es ist die Zeit“ stimmten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen die Gäste noch einmal in die Weihnachtsvorfreude ein und erinnerten mit dem Lied „Wir sind Kinder einer Erde“ an alle Kinder in der Welt, denen es weniger gut geht. Damit wurde auch der Bogen gespannt zur Diakonischen Flüchtlingshilfe Main-Kinzig, für die an diesem Abend über 300, -EUR zusammenkamen.
Schülerinnen und Schüler der Religionskurse der Klassen 5 und 6 hatten liebevoll Lichter des Advents gebastelt, die gegen Spenden an diesem Abend erworben werden konnten. Vielen Dank dafür allen Eltern, Großeltern und Freunden der Schule!
Den Abschluss bildete der Chor der 5. und 6. Klassen mit „Mache dich auf und werde Licht“ unter Leitung und Begleitung an der Gitarre durch Pfarrer Hermann Trusheim, dem Initiator und Gesamtleiter des Abends.
Im Rahmen dieser HOLA-Benefizmusik wurde der Erlös des letzten Schulkonzerts an eine Vertreterin des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs Hanau übergeben.


2016 12 12 Benefizmusik
„Frosty the Snowman“ aus dem HOLA-Projekt-Chor

Zum Seitenanfang