Menü
HomeBerichte

Bester Praktikumsbericht

von Aileen Reichelt

Im Wettbewerb um den besten Praktikumsbericht werden besonders gute Arbeiten gewürdigt, welche Schülerinnen und Schüler zu ihrem Schulpraktikum verfasst haben. Am 11.09.2018 wurden die Siegerinnen und Sieger aus Osthessen, der zweithöchsten Ebene des Wettbewerbs, geehrt. Die Veranstaltung fand in der manroland sheetfed GmbH in Offenbach statt.

Weiterlesen...

Neue Schülervertretung

von Per Andres Pohlmann, Piet Henrik Pohlmann, Aileen Kim Reichelt und Imran Uyar

Am 24.08.2018 hat die Schülerschaft der Hohen Landesschule eine neue Schülervertretung (SV) mitsamt all ihren wichtigen Ämtern gewählt.

Als neuer Schulsprecher wurde Imran Uyar (6. v. r.) mit 35 % der Stimmen gewählt. Seine Vertreter sind Tim Anton Koczkowiak (3. v. r.) und Aileen Kim Reichelt (4. v. r.). Das Team aus Elft- und Zwölfklässlern wird sich für eine gute und produktive Arbeit, sowohl innerhalb der SV als auch mit der Schülerschaft, einsetzen. Dazu gehören beispielsweise eine verbesserte Erreichbarkeit der SV und das Weiterführen von SV-Ausschüssen, an welchen auch nicht gewählte Mitschülerinnen und Mitschüler teilnehmen können.

Weiterlesen...

Schüler befragen Landtagskandidaten

Aileen Reichelt

Anlässlich der anstehenden Landtagswahl befragten am 05.09.18 die Schüler und Schülerinnen der Hohen Landesschule fünf Landtagskandidaten zum Thema Bildungspolitik sowie zu anderen aktuellen Fragen. Die etwa zweistündige Podiumsdiskussion war im Vorfeld von Schülerinnen des PoWi-Leistungskurses mit Unterstützung ihres Lehrers, Dr. André Griemert, organisiert worden. Anwesend als Gäste im Philipp-Ludwig-Forum der Schule waren Vertreter und Vertreterinnen der CDU, FDP, Grünen, SPD und der Linken. Die AfD konnte der ausgestellten Einladung leider nicht nachkommen.

Weiterlesen...

Die Zukunft beginnt heute

von Stefan Prochnow

Es gibt wohl kaum etwas Eindrucksvolleres, als ein Erdbeben oder einen Vulkanausbruch selbst aus nächster Nähe zu erleben. Doch leider sind dies auch sehr gefährliche Erfahrungen.

Weiterlesen...

Deutschzentrum aus Jaroslawl zu Besuch

von Ursula Timpel

Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat sieben Lehrerinnen des Deutschzentrums aus Jaroslawl nach Hanau eingeladen. Diese Sprachzentren sind lokale Partner des Goethe-Instituts und fördern die Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur in den Regionen Russlands. Im Vordergrund der Reise stehen erlebte deutsche Länderkunde und der Austausch mit verschiedenen Zielgruppen.

Weiterlesen...

Seite 1 von 79

Zum Seitenanfang