Menü
HomeBerichteNeue Schülervertretung

Neue Schülervertretung

von Per Andres Pohlmann, Piet Henrik Pohlmann, Aileen Kim Reichelt und Imran Uyar

Am 24.08.2018 hat die Schülerschaft der Hohen Landesschule eine neue Schülervertretung (SV) mitsamt all ihren wichtigen Ämtern gewählt.

Als neuer Schulsprecher wurde Imran Uyar (6. v. r.) mit 35 % der Stimmen gewählt. Seine Vertreter sind Tim Anton Koczkowiak (3. v. r.) und Aileen Kim Reichelt (4. v. r.). Das Team aus Elft- und Zwölfklässlern wird sich für eine gute und produktive Arbeit, sowohl innerhalb der SV als auch mit der Schülerschaft, einsetzen. Dazu gehören beispielsweise eine verbesserte Erreichbarkeit der SV und das Weiterführen von SV-Ausschüssen, an welchen auch nicht gewählte Mitschülerinnen und Mitschüler teilnehmen können.

 

Die neuen Vertreter der Hohen Landesschule für den Stadtschülerrat sind Per Andres Pohlmann (5. v. l.) und Piet Henrik Pohlmann (3. v. l.). Die beiden Brüder werden sich für eine effektive Zusammenarbeit mit den Hanauer Schulen engagieren. Mit anderen Schulen, dem Elternbeirat und dem RMV zusammen wollen sie die aktuelle “Bussituation” verbessern, da einige Schülerinnen und Schüler mit dieser sehr unzufrieden sind. Des Weiteren wird Per sich noch zusätzlich im Stadtschülerrat engagieren, da er stellvertretender Stadtschülerratssprecher ist. Piet wird die Interessen der Hanauer Schulen und somit auch der Hohen Landesschule nun ebenfalls auf Landesebene vertreten, da er Landesschülerratsvertreter für die Stadt Hanau ist.

Die Wahl des Oberstufensprechers haben Timotheus Alexander Barchanski (1. v. r.) und sein Stellvertreter Gianluca Castaldi (2. v. r.) gewonnen. Die beiden Elftklässler möchten sich für die Wiedereinführung eines sogenannten “Oberstufenraums” einsetzen, damit die SuS der Oberstufe einen Raum erhalten, in dem sie in Ruhe zum Beispiel für ihre Klausuren lernen können.

Die Mittelstufe (Jahrgänge 7 - 10) wird von Alexander Hahn (2. v. l.) und seinem Stellvertreter Jason Stoklaßa (1. v. l.) repräsentiert. Zudem wurden Noah Santino Romeo (4. v. l.) und Charlotte Reinecke (6. v. l.), beide 6. Klasse, zum neuen Unterstufensprecherteam gewählt.

Innerhalb des nächsten Jahres möchte die gesamte Schülervertretung wieder auf mehr Kooperation mit der Schulleitung setzen. Wichtige Anliegen sind der SV außerdem eine neue Schülerzeitung, der Austausch mit dem Schulcaterer, die Verbesserung der Toiletten und Klassenräume sowie ein offenes Ohr für die Anliegen der Holanerinnen und Holaner. Einer der Wünsche der Schülerschaft ist zum Beispiel die Renovierung der Klassenräume. Dies möchte die Schülervertretung mit einer Aktion zum Streichen der Wände verwirklichen.

Alles in allem möchte die SV die Hohe Landesschule in ihrer Legislaturperiode mit all ihren Mitteln voranbringen und die Schule in ihrer aktuell sehr positiven Entwicklung unterstützen.

 

Zum Seitenanfang