Menü
HomeBerichtePressemitteilung-Schülergruppe der Hohen Landesschule überreicht Menschenrechte an den Oberbürgermeister

Pressemitteilung-Schülergruppe der Hohen Landesschule überreicht Menschenrechte an den Oberbürgermeister

Weil es auch deine Menschenrechte sind!

Hanau. Am 10.12.2018, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, hat die AG Amnesty International der Hohen Landesschule Hanau, die 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte dem Oberbürgermeister Claus Kaminsky überreicht. Die Übergabe erfolgte im Hanauer Rathaus.


Genau vor 70 Jahren haben die Vereinten Nationen diese Erklärung verabschiedet. Seitdem hat sich weltweit vieles bewegt, um diese Rechte für alle Menschen zu verwirklichen. Aber es gab auch Rückschritte und in vielen Ländern bleibt die Menschenrechtslage weiter kritisch. In einem 40-minütigen Gespräch tauschte sich die Schülergruppe mit dem Hanauer OB aus und überreichte einen selbstgestalteten Plakataufsteller zum Jubiläumstag.


2018 12 11 PM HoLa Amnesty International im Rathaus
Foto 1: Die AG Amnesty International der Hohen Landesschule beim Oberbürgermeister (Quelle: Stadt Hanau)

Zum Seitenanfang