Menü
HomeBerichteUN-Ausstellung in der Hohen Landesschule eröffnet

UN-Ausstellung in der Hohen Landesschule eröffnet

von Stefan Prochnow

 

Ab Montag, den 4. Februar ist die Ausstellung„#DieUNundWIR“ in der Hohen Landesschule geöffnet. Sie kann bis zum 28. Februar jeden Werktag von 7 bis 17 Uhr besichtigt werden. Nach Vereinbarung stehen auch Schülerinnen und Schüler der schulischen Arbeitsgemeinschaft „Vereinte Nationen“(UNO-AG)bereit, die durch die Ausstellung führen und Fragen beantworten.

 

Kriege, Hungersnöte, Klimawandel, Rassismus – was für uns oftmals nur unzählige Nachrichten sind, bedroht viele Menschen tagtäglich auf der ganzen Welt. Die meisten dieser Probleme machen vor Landesgrenzen keinen Halt. Nur gemeinsam können diese Bedrohungen abgewendet werden.

Aus diesem Grund gibt es dieVereinten Nationen(United Nations, UN), denen nahezu alle Staaten der Welt angehören.

Die Vereinten Nationen sollen denWeltfrieden wahren und zu einer besseren Zukunft beitragen. Was tun die UN konkret gegenArmutund für die Wahrung derMenschenrechte? Wie treten sie demKlimawandelentgegen? Wie kann es ihnen besser gelingen, den Frieden zu sichern?

Niemand wird behaupten wollen, dass die UN eine perfekte Organisation ist, die ihre selbst gesteckten Ziele derzeit vollständig umzusetzen vermag. Aber sie ist eine Organisation, die für viele Menschen in Kriegs- und Krisenregionen derletzte Halt vor dem Abgrund ist. Sie ist eine Organisation, in der weltweit Tausende vonFreiwilligen aktiv ist, teilweise unter Einsatz ihres Lebens. Sie ist eine Organisation, mit der jeder sich beschäftigt haben sollte.

Die Ausstellung#DieUNundWIRder Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) e.V. erklärt die Arbeitsweise und den Aufbau der Vereinten Nationen und informiert über deren wichtigste Arbeitsfelder Friedenssicherung, Menschenrechte, Umwelt und Entwicklung.

Kontakt: UNO-AG der Hohen Landesschule, Stefan Prochnow, Alter Rückinger Weg 53, 63452 Hanau, Tel. 06181 98282 161, E-Mail: s.prochnow@hola-gymnasium.de

2019 02 03 Ausstellung

Gleich nach dem Aufbau probieren Mitglieder der UNO-AG die Filme und interaktiven Elemente der Ausstellung aus

Zum Seitenanfang